16 Pfadzeichen

0 Comments

Lektion 16

1.Öffnet bitte eine weiße Leinwand…500*400 Pixel

2.Klickt das Pfad-Zeichenwerkzeug an, stellt schwarz ein und klickt auf benutzerdefinierte Formen. Wählt einen schönen Ausschnitt aus, den wir links ins Bild setzen.

Ich habe diesen hier genommen



3.Diese Form verdoppeln wir und ziehen sie rechts rüber.
Die 2. Form muss jetzt markiert sein.

4.Stellt bei dem Modus 3D-Pipe ein.



5. Begebt euch nun zur Trickkiste
FüllgalerieNatürliche TexturNT54 (oder eben eine andere „stein- bzw. mauerartige“ Textur)







6. Klickt die Form mit der rechten Maustaste an
danach unten auf Schatten.

Wähle bitte Schatten Nr. 4.

7. Setzt die Form auf die schwarze Form..
Die Form muß noch immer markiert sein.

8.Stellt beim Pinsel
Grösse 10 ein und bei Farbe: schwarz

9.Effekte
KreativKanten ummalen.


10. Klicke nun ins Bild
die Markierung wird so aufgehoben.


11. Geht nun wieder zu eurer Trickkiste und wählt den gleichen Hintergrund wie bei der 1.Form.




Schaut doch schon nicht übel aus, aber ein leeres Fenster ist ja nicht gerade der Hingucker.



Jetzt benutzen wir unser selbsterstelltes Tube aus der vergangenen Lektion.

Da ihr euch ja dieses Tub als UFO.Datei bzw. PNG-Datei gespeichert habt, dürfte es kein Problem sein, diese Figur in euerem Fenster zu platzieren.




Naja, nen bissel nackig schauts schon noch aus, aber jetzt ist eure Kreativität gefragt…Schmückt eure Mauer noch ein wenig und verziert sie vielleicht ein paar Blümchen, Ranken oder Schmetterlinge??



Viel Spass bei dieser Aufgabe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.