13 Puzzle

Lektion 13 – Puzzle

Als erstes sucht ihr euch wieder ein hübsches Bildchen aus und speichert es in den Ordner eurer Wahl!

Ich habe hier mal ein ganz simples Bildchen benutzt, eine Rose.



Nun öffnest du ein neues, weisses Bild mit der Grösse 400 auf 300. Euer Bildchen öffnen und in die Mitte der Leinwand kopieren!
(kopieren
einfügen – copy and paste)

Nun holst du die Farbpipette raus und klickst damit auf eine Farbe deines Bildchens. Den Hintergrund des Bildes füllst du mit diesem Ton! (Mit Control + F)

Das schaut dann ungefähr so aus:



Dieses Bild bindest du nun ein (Mit Rechtsklick
alles einbinden).

Danach kommt die Trickkiste
EffektgalerieMuster und StrukturenPuzzle klicke darauf!

Nun kopierst du dein abgespeichertes Bild nochmal in die Mitte, wieder einbinden. (Rechtsklick
Alles einbinden)



Jetzt klickst du wieder auf die Trickkiste und dort auf die Rahmen
Zauberrahmen und wählst dir einen schönen Rahmen aus.

Mach aber bitte keinen Doppelklick darauf, sondern benutze den Rechtsklick (In der Trickkiste !!) und dort gehe auf Eigenschaften ändern & anwenden..



Dann suchst du dir einen Effekt heraus, der dir gefällt.



Danach ein Klick auf “OK” und alles kommt ins Bild.

Nun kommen Blasen auf das Bild.

Diese befinden sich in der Partikelgalerie (am besten passen hier die Blasen Nummer 5 – aber hier lasse ich euch freie Hand.).



Dann setzt du deinen Namen drauf und bindest alles ein!

Nun leuchten wir das Ganze noch ein wenig aus.

Dazu gehen wir auf die Beleuchtungs-Galerie Effekte und sucht euch eine entsprechende

Lektion 13 – Puzzle

Als erstes sucht ihr euch wieder ein hübsches Bildchen aus und speichert es in den Ordner eurer Wahl!

Ich habe hier mal ein ganz simples Bildchen benutzt, eine Rose.



Nun öffnest du ein neues, weisses Bild mit der Grösse 400 auf 300. Euer Bildchen öffnen und in die Mitte der Leinwand kopieren!
(kopieren
einfügen – copy and paste)

Nun holst du die Farbpipette raus und klickst damit auf eine Farbe deines Bildchens. Den Hintergrund des Bildes füllst du mit diesem Ton! (Mit Control + F)

Das schaut dann ungefähr so aus:



Dieses Bild bindest du nun ein (Mit Rechtsklick
alles einbinden).

Danach kommt die Trickkiste
EffektgalerieMuster und StrukturenPuzzle klicke darauf!

Nun kopierst du dein abgespeichertes Bild nochmal in die Mitte, wieder einbinden. (Rechtsklick
Alles einbinden)



Jetzt klickst du wieder auf die Trickkiste und dort auf die Rahmen
Zauberrahmen und wählst dir einen schönen Rahmen aus.

Mach aber bitte keinen Doppelklick darauf, sondern benutze den Rechtsklick (In der Trickkiste !!) und dort gehe auf Eigenschaften ändern & anwenden..



Dann suchst du dir einen Effekt heraus, der dir gefällt.



Danach ein Klick auf “OK” und alles kommt ins Bild.

Nun kommen Blasen auf das Bild.

Diese befinden sich in der Partikelgalerie (am besten passen hier die Blasen Nummer 5 – aber hier lasse ich euch freie Hand.).



Dann setzt du deinen Namen drauf und bindest alles ein!

Nun leuchten wir das Ganze noch ein wenig aus.

Dazu gehen wir auf die Beleuchtungs-Galerie Effekte und sucht euch eine entsprechende Beleuchtung aus!

Am Schluss sieht das dann ungefähr so aus!


Viel Spass beim Nachbasteln!

Lektion 13 – Puzzle

Als erstes sucht ihr euch wieder ein hübsches Bildchen aus und speichert es in den Ordner eurer Wahl!

Ich habe hier mal ein ganz simples Bildchen benutzt, eine Rose.



Nun öffnest du ein neues, weisses Bild mit der Grösse 400 auf 300. Euer Bildchen öffnen und in die Mitte der Leinwand kopieren!
(kopieren
einfügen – copy and paste)

Nun holst du die Farbpipette raus und klickst damit auf eine Farbe deines Bildchens. Den Hintergrund des Bildes füllst du mit diesem Ton! (Mit Control + F)

Das schaut dann ungefähr so aus:



Dieses Bild bindest du nun ein (Mit Rechtsklick
alles einbinden).

Danach kommt die Trickkiste
EffektgalerieMuster und StrukturenPuzzle klicke darauf!

Nun kopierst du dein abgespeichertes Bild nochmal in die Mitte, wieder einbinden. (Rechtsklick
Alles einbinden)



Jetzt klickst du wieder auf die Trickkiste und dort auf die Rahmen
Zauberrahmen und wählst dir einen schönen Rahmen aus.

Mach aber bitte keinen Doppelklick darauf, sondern benutze den Rechtsklick (In der Trickkiste !!) und dort gehe auf Eigenschaften ändern & anwenden..



Dann suchst du dir einen Effekt heraus, der dir gefällt.



Danach ein Klick auf “OK” und alles kommt ins Bild.

Nun kommen Blasen auf das Bild.

Diese befinden sich in der Partikelgalerie (am besten passen hier die Blasen Nummer 5 – aber hier lasse ich euch freie Hand.).



Dann setzt du deinen Namen drauf und bindest alles ein!

Nun leuchten wir das Ganze noch ein wenig aus.

Dazu gehen wir auf die Beleuchtungs-Galerie Effekte und sucht euch eine entsprechende Beleuchtung aus!

Am Schluss sieht das dann ungefähr so aus!


Viel Spass beim Nachbasteln!

Beleuchtung aus!

Am Schluss sieht das dann ungefähr so aus!


Viel Spass beim Nachbasteln!